Konzerte-Detail

Sonntag ·

Börzow

Orgel von Friedrich Friese (III), 1865


František Beer (Orgel)

1522: eine Revolution, die bis heute dauert – das Programm wurde aus Stücken zusammengestellt, die zur Zeit ihrer Entstehung auf ihre Weise
revolutionär wirkten.

Orgelkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Felix Mendelssohn- Bartholdy, Hugo Distler, František Beer, Jiří Strejc

„Wenn ich die Dramaturgie eines Konzertes vorbereite, setze ich mich mit vielen Faktoren auseinander, die für mich eine wichtige Rolle spielen: Wie passen die ausgewählten Stücke zum Instrument, wie folgen die einzelnen Werke aufeinander und in welchem Kontrast stehen sie? Eine sehr wichtige Frage für mich ist, wie wird das Publikum ausgewählte Stücke aufnehmen? Werden Zuhörer in den Werken etwas finden, das ihnen ein Erlebnis vermittelt, Energie gibt oder sogar sie im Leben beeinflusst? Das auf den ersten Blick kleine und uninteressante Instrument, in dessen Pfeifenklang aber ein großes Herz schlägt, schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Erwartungen der Zuhörer erfüllt werden.“ (František Beer)

 

Dorfkirche, An der Kirche 10, 23936 Börzow


Der Künstler

 FRANTIŠEK BEER (Orgel)

wurde 1989 in Košice-Myslava (Slowakei) geboren. Nach dem Klavierunterricht an der Musikschule studierte er zwischen den Jahren 2006-2011 an den Konservatorien in Košice und Bratislava das Fach Kirchenmusik. Im Jahr 2009 gewann er einen ersten Preis beim Orgelwettbewerb in Bratislava. Im Jahre 2011 begann er sein Studium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Franz Danksagmüller. 2018 legte er die Masterprüfung im Fach Orgel an der Musikhochschule Lübeck ab. 2013-2015 war er Assistenzorganist in der St. Jakobi-Kirche in Lübeck. Seit 2015 ist er als Organist und Chorleiter in der St. Bartholomäuskirche in Košice-Myslava tätig. Er ist als Orgelsachverständiger im Erzbistum Košice tätig. Durch Bildungsarbeit engagiert er sich in der slowakischen Kirchenmusik. Er leitet einen Youtube-Channel, wo er verschiedene Kirchenlieder und Kirchenmusik allgemein popularisiert. Außer im Musikbereich arbeitet er in der deutschen Firma Deutsche Telekom IT in Košice als Business Support Manager. Im Jahr 2018 wurde er bei den Kommunalwahlen im Stadtteil Košice-Myslava mit der höchsten Stimmenzahl in die Funktion des Abgeordneten gewählt.


DER SPIELORT:

Zurück