Konzerte-Detail

Sonntag ·

Reinberg

Orgel von Barem Grüneberg, 1867


Klaus Mertens (Bariton) und Franz Danksagmüller (Orgel)

Musikalischer Gottesdienst gestaltet von Klaus Mertens (Bariton) und Franz Danksagmüller (Orgel)


Die Künstler

Klaus Mertens (Bariton)

Der Bass-Bariton Klaus Mertens wird von den Kritikern für seine „unverwechselbare Ausdrucksstärke, sein angenehmes Timbre, sein Textgespür sowie seine überzeugende Art des Musizierens“ als „exzellenter Meister seines Fachs“ gefeiert. „Seine Interpretationen von Liedern, Kantaten und Oratorien setzen Maßstäbe“.
Als „einer der bedeutendsten Telemannsänger unserer Zeit“ wurde er jüngst mit dem Telemann-Preis 2016 ausgezeichnet. Eine weitere Besonderheit ist, dass Klaus Mertens als weltweit einziger Sänger unter Ton Koopman das gesamte Vokalwerk von J.S. Bach sowie von D. Buxtehude im Konzert sang und auf CD einspielte. Sein umfangreiches Repertoire reicht von Monteverdi bis zur zeitgenössischen Musik.

 

Franz Danksagmüller (Orgel)

Der Komponist und Organist Franz Danksagmüller vereint in seinen innovativen Projekten, Kompositionen und Live-Elektronik Performances ein weites künstlerisches Spektrum. In seiner Arbeit lotet er die Verbindung von historischer und neuer Musik sowie von klassischen Klangkörpern und neuesten elektronischen Instrumenten immer wieder neu aus. Seit 2005 ist er Professor für Orgel und Improvisation an der Musikhochschule Lübeck. Als Juror ist er bei bedeutenden Orgelwettbewerben tätig, u.a. in Haarlem, Alkmaar, Lübeck und St. Albans. Seit 2015 ist er Gastprofessor an der Musikhochschule in Xi´an in China, ab September 2018 Gastprofessor an der Royal Academy of Music in London.


DER SPIELORT:

Zurück