Konzerte-Detail

Sonntag ·

Stadtkirche Neustrelitz

Orgel von Barnim Grüneberg, 1893


Lukas Storch

Musikalischer Gottesdienst zum restaurierten Altarbild „Kreuztragung Christi“, kopiert von der Großherzogin Marie nach Raphael, 1855. Orgelimprovisationen zu einzelnen Ausschnitten des Bildes

Pastor Christoph Feldkamp (Liturg)

 


Der Künstler

Lukas Storch (Orgel)

Lukas Storch, geboren 1988 in Templin, aufgewachsen in Lychen/Uckermark, studierte von 2008 bis 2015 Kirchenmusik (A-Diplom) und Orgel (Master) an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale) und anschließend bis 2017 Improvisation (Master, Abschluss mit Auszeichnung) an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Diverse Meisterkurse für Orgel und Orgelimprovisation bei Zuzana Ferjenčíková, Guy Bovet und Ludger Lohmann u.a. ergänzen stetig seine Ausbildung.
Von 2013–2018 war Lukas Storch als Kirchenmusiker in Leipzig-Marienbrunn, sowie freischaffend als Konzertorganist und Dozent für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel, sowie Jazz- und Popularmusik an der Ev. Hochschule für Kirchenmusik Halle und dem Kirchenmusikalischen Seminar der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland tätig. Seit Oktober 2018 ist er Kirchenmusiker in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Strelitzer Land.


DER SPIELORT:

Zurück