Innenansicht der Runge-Orgel in Döbbersen, Foto: Heiko Preller

Neuigkeiten

Aufgeschoben und nicht abgesagt.

Leider müssen auch wir mitteilen, dass das Programm der für den kommenden Monat geplanten Orgelspiele verschoben wird, und zwar komplett in das Jahr 2021 in den Zeitraum vom 13. bis 30. Mai 2021.

Die Regelungen zur aktuelle Corona-Pandemie und die erneute Verlängerung machen es uns unmöglich, die vorbereiteten Konzerte für dieses Jahr an den Spielorten rund um Stralsund, Demmin und Wismar durchzuführen. Allerdings planen wir ein Alternativprogramm. Wir wollen natürlich allen, die sich in diesem Jahr auf die Orgelspiele gefreut haben, etwas aus unseren wunderbaren Konzertideen präsentieren. In welcher Form dies geschehen kann, hängt natürlich u.a. von den Vorgaben der Landesregierung und der Nordkirche ab, an die wir uns selbstverständlich halten. Wir werden darüber informieren, sobald hier etwas Verlässliches gesagt werden kann. Wir sind zuversichtlich, dass wir später im Jahr ein kleineres Alternativ-Programm präsentieren können. Wo, wann und über welche Kanäle muss noch entschieden werden.

Zu den Unsicherheiten über die Lockerung des Kontakt- und Veranstaltungsverbots kommt auch noch, dass etliche unserer Musiker wegen der Corona-Krise nicht reisen können und so ihre Konzerte nicht vorbereiten können. Das betrifft vor allem die Konzerte mit größeren Besetzungen sowie Musiker, die aus dem Ausland kommen.

Wir möchten an dieser Stelle danken für den Zuspruch und die Solidarität der Förderer und Freunde der Orgelspiele, die uns unkompliziert in dieser schwierigen Zeit unterstützen. Ebenso danken wir für die bisherige Kooperation mit den Kirchengemeinden und Fördervereinen in den Spielorten. Mit allen Verantwortlichen ist der Austausch konstruktiv und wertschätzend.

Wir sind hoffnungsvoll gestimmt, dass Kirchengemeinden, Förderer und Freunde, unser gesamtes Netzwerk den Orgelspielen weiter wohl gesonnen sind.

Haben Sie schon Konzertkarten gekauft? Die Karten behalten ihre Gültigkeit für das kommende Jahr.
Haben Sie Karten reserviert? Auch hier bleibt Ihre Reservierung bestehen.

Haben Sie andere Fragen? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Wollen Sie immer auf dem neusten Stand bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Hoffnungsvoll gestimmt - Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern

Zurück

Hier können Sie ältere Nachrichten nachlesen


Dieses Jahr besuchen nicht Sie die Orgelspiele, sondern die Orgelspiele kommen 2021 ausnahmsweise zu Ihnen nach Hause!

Wir zeichnen die Konzerte am angekündigten Spieltag vor Ort in den Dorfkirchen (ohne Publikum) auf und stellen die Aufzeichnung jeweils am Folgetag ab 19 Uhr auf unserer Internetseite www.orgelspiele.de online. Dort können Sie die Konzerte des Vortages kostenfrei hören, sehen und genießen.

Wir sind sicher: Es wird ein Schmaus für Ohren und Augen! Die Mitwirkenden der Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern freuen sich darauf, online mit Ihnen verbunden zu sein!

Es kann leider unvermeidbar sein – auch kurzfristig – Programmänderungen vorzunehmen. Sie sind stets aktuell informiert, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder sich laufend auf unserer Internetseite www.orgelspiele.de orientieren.

mehr...

Höflich bitten wir Sie, unbedingt den folgenden Hinweis zu beachten: Pandemiebedingt können wir nach heutigem Stand nicht garantieren, dass jedes Konzert mit Publikum stattfinden, bzw. ob wir damit rechnen müssen, dass nur eine begrenzte Zuhörerzahl Einlass in die Kirchen finden kann. Ob und in welchem Rahmen das jeweilige Konzert stattfindet, ist abhängig vom örtlichen Infektionsgeschehen. Bitte informieren Sie sich daher stets aktuell auf unserer Internetseite www.orgelspiele.de

mehr...